ESE CUP - 24. Juni 2017

Wie auch schon im letzten Jahr waren die Startplätze zum ESE Cup heiß begehrt. Zehn Tage vor dem Turnier waren bereits alle 108 Startplätze vergeben. Es konnten sich also die glücklich schätzen, die sich rechtzeitig angemeldet haben. Denn es gab fast schon selbstverständlich auch wieder einen VW Golf, gesponsert von der Firma ESE und Autohaus Füllgraf aus Neuruppin, für ein Hole in One an der Neun.

Es lockten natürlich auch viele andere attraktive Preise, die zur Verfügung gestellt wurden von ESE, Resort Mark Brandenburg , Up-Hus-Idyll, alle ansässig in Neuruppin.

Pünktlich zum Kanonenstart um 9 fing es leider an leicht zu regnen. Kleinere Schauer gab es auch den ganzen Tag, es blieb aber angenehm warm. So war das einzig unangenehme das ständige rein und raus aus der Regenkleidung.

Zum Ende des Turniers also pünktlich zum reichhaltigen Grillbuffet blieb es trocken und beständig.

Das war auch ideal für das Highlight des Abends. Unser Mitglied "Luzie" rockte am Abend, open Air, mit seiner Band die "Kollegen" und sorgte für ausgelassene Stimmung.

 

Wir gratulieren allen Gewinnern bedanken uns bei der ESE GmbH, ESE Geschäftsführer Andreas Ziegler, Sponsoren und allen Teilnehmern und freuen uns auf den ESE Cup im nächsten Jahr. Dann auch mit perfekten Golfwetter, versprochen!

Der VW Golf E wurde übrigens wie die letzten Jahre auch wieder zu Autohaus Füllgraf nach Neuruppin zurück gefahren. Ein paar Birdies waren zu verzeichnen aber leider kein Ass. Dabei haben wir die Fahne extra auf Hole in One Position gesteckt.